gordisch, Sommerpause

Erstmals seit 13 Jahren, vom 21. Juli bis zum 15. August 2022 erscheint kein täglicher Blogeintrag, sondern ist eine lange Sommer-Blogpause. Es hat sich aber bereits viel Blogstoff angesammelt, der nun als Blogfutter ab 16. August dienen kann.

Das wichtigste Ereignis in den letzten zwei Wochen war die Entscheidung für den (eingeschränkten!) Erhalt der Gäu-Panoramabahn und den problematischen Bilgertunnel, gefeiert als Lösung eines „Gordischen Knotens“.

Der eigentliche Gordische Knoten ist aber das schon längst gescheiterte Projekt Stuttgart 21, das weiter an seinen unheilbaren Mängeln dahin siechen wird; von der Projektpropaganda wird aber jeder Furz gefeiert. Die Fertigstellung mit viel fragwürdigem Ergänzungs-Stückwerk ist, wenn überhaupt, in weiter Ferne. Statement eines Parkschützers: „
„Ich bleibe nach wie vor dabei: Stuttgart 21 wird alles - aber niemals ein Bahnhof.“

.